Kurzfilmtag am 21. 12. 2013

Am bundesweiten Kurzfilmtag am 21.12., dem kürzesten Tag des Jahres, präsentiert FESTIWELT ein Kurzfilmprogramm im Lichtblick Kino (Kastanienallee 77 – Prenzlauer Allee) – 20 Uhr

Folgende Festivals sind vertreten:

11mm Internationales Fussballfilmfestival, achtung berlin – new berlin film award, ALFILM Arab Film Festival Berlin, Contravision, Französische Filmwoche Berlin, interfilm Berlin, kiezkieken, KUKI – Internationales Kinder- & Jugendkurzfilmfestival, One World Berlin und ZEBRA Poetry Film Festival.

Das Programm:

ENTE UND ANFANG (Regie: Rike Hoppe, D 2012, 05′, achtung berlin), BLUE DIVE (Regie: Mostafa Youssef, EG 2011, 15′, Alfilm), VOICE OVER (Regie: Martin Rosete, SP 2012, 09’40“ ContraVision), DEUS ET MACHINA (Regie: Koldo Almandoz, SP 2012, 08’30“, ContraVision), DIALOG ÜBER ÖSTERREICH (Regie: Hubert Sielecki, A 2012, 03’15“, EBRA Poetry Film Festival), LÄNDERSPIEL (Regie: Sven & Nadine Schrader, D 2011, 02’14“, 11mm), TEARS (Regie: Yahya Ghobadi, IRN/D 2013, 09′, One World Berlin), URSUS BERLINENSIS – DIE BÄREN VON BERLIN (Regie: Gerald Backhaus, D 2011, 10’22“ , kiezkieken), 13. DEUTSCHE HIRSCHRUFERMEISTERSCHAFT (Regie: Andreas Teichmann, D 2011, 04’30“, interfilm Berlin), BENDE SIRA – ICH BIN DRAN (Regie: Ismet Ergün, D 2007, 10′, KUKI – Kurze für Kids!), CUL DE BOUTEILLE (Regie: Jean-Claude Rozec, F 2010, 09′, Französische Filmwoche)